PRO-GE Glück auf! »Ohne Papiere, aber nicht ohne Rechte!«

Die Pro­duk­ti­ons­ge­werk­schaft PRO-GE berich­tet in ihrem Mit­glie­der­ma­ga­zin Glück auf! über die Situa­ti­on von undo­ku­men­tiert Arbeit­neh­me­rIn­nen und die Arbeit der UNDOK-Anlauf­stel­le.

Glückauf_Ausgabe_5_2014

UNDOK-Mit­ar­bei­te­rin Karin Jović betont, dass „die sozia­le und recht­li­che Dis­kri­mi­nie­rung undo­ku­men­tiert Arbei­ten­der dazu führt, dass sozi­al- und arbeits­recht­li­che Stan­dards unter­lau­fen wer­den“. Dies führt in wei­te­rer Fol­ge zu einer Ver­schlech­te­rung der Arbeits­be­din­gun­gen und einer Schwä­chung der Posi­ti­on aller Beschäf­tig­ten.

Zum Wei­ter­le­sen kli­cken Sie bit­te auf das Bild.

0 Comments on “PRO-GE Glück auf! »Ohne Papiere, aber nicht ohne Rechte!«