Radio Orange 94.0 »Undok Anlaufstelle – Rechte haben, auch ohne Dokumente«

Eli­sa­beth Gün­ther hat Mario Bartl (Gewerk­schaft Bau-Holz) und San­dra Stern (UNDOK-Anlauf­stel­le) für Radio Wider­hall inter­viewt und mit ihnen über die Rech­te von Arbeit­neh­me­rIn­nen ohne frei­en Arbeits­markt­zu­gang und Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten gespro­chen. Die Sen­dung gibt es zum Nach­hö­ren.

logo

Wel­che Arbeits­rech­te gel­ten für Men­schen, die kei­ne EU-Staats­bür­ger_in­nen sind bzw. kei­nen for­ma­len Arbeits­markt­zu­gang haben? Wie kön­nen die ein­zel­nen Per­so­nen zu ihren Rech­ten bekom­men? Wie kön­nen undo­ku­men­tier­te Arbei­ten­de unter­stützt wer­den? Die­se und wei­te­re Fra­gen erör­tern wir in der Sen­dung.

0 Comments on “Radio Orange 94.0 »Undok Anlaufstelle – Rechte haben, auch ohne Dokumente«