Radio Orange 94.0 »Undokumentiert Arbeitende haben Rechte!«

Katha­ri­na Gru­ber berich­tet auf Radio Oran­ge 94.0 über die Rech­te von undo­ku­men­tiert Arbei­ten­den und die Ent­ste­hungs­ge­schich­te der UNDOK-Anlauf­stel­le. Die Sen­dung gibt es zum Nach­hö­ren.

logo

Undok, die Anlauf­stel­le zur gewerk­schaft­li­chen Unter­stüt­zung undo­ku­men­tiert Arbei­ten­der, bie­tet arbeits­recht­li­che Bera­tung für Men­schen, die kei­nen oder einen unsi­che­ren Auf­ent­halts­sta­tus haben. War­um eine sol­che Anlauf­stel­le wich­tig und not­wen­dig ist, erklärt uns San­dra Stern vom undok-Ver­band.

0 Comments on “Radio Orange 94.0 »Undokumentiert Arbeitende haben Rechte!«