Radio Orange 94.0 »Undokumentiert Arbeitende haben Rechte!«

Katharina Gruber berichtet auf Radio Orange 94.0 über die Rechte von undokumentiert Arbeitenden und die Entstehungsgeschichte der UNDOK-Anlaufstelle. Die Sendung gibt es zum Nachhören.

logo

Undok, die Anlaufstelle zur gewerkschaftlichen Unterstützung undokumentiert Arbeitender, bietet arbeitsrechtliche Beratung für Menschen, die keinen oder einen unsicheren Aufenthaltsstatus haben. Warum eine solche Anlaufstelle wichtig und notwendig ist, erklärt uns Sandra Stern vom undok-Verband.

0 Kommentare zu “Radio Orange 94.0 »Undokumentiert Arbeitende haben Rechte!«
1 Pings/Trackbacks für "Radio Orange 94.0 »Undokumentiert Arbeitende haben Rechte!«"